Bananen für die Seele

Kaum aus USA zurück schon lieg ich mit einem Grippalen Infekt zu Hause. Die Amerikanischen Air Conditions und ich werden wohl nie Freunde werden. Ich dachte zwar ich hätte mit extra Vitaminen und Strickjacken vorgesorgt, aber nun hat’s mich dich erwischt.

Was tun also, wenn man etwas wackelig auf den Beinen ist, kein Frühstück hatte und zwei fast braune Bananen vorfindet? Ich freu mich über meinen Thermomix®, der mir die meiste Arbeit ruckzuck abnimmt und mir zu tollen Bananen-Dinkel-Chia-Pancakes verhilft.

Meine Mutter erzählte mir mal, dass Bananen mich schon als Kleinkind beruhigen und zufriedenstellen konnten. Das ist auch heute noch so. Ich mag sie wirklich gerne die gelben krummen Dinger.

Hier also nun mein Rezept:

Bananen-Dinkel-Chia-Pancakes

4 Portionen( jeweils 3 kleine oder 1 grosser)

2 reife Bananen

2 Eier

150g Milch oder Mandelmilch

20g weiche Butter od. Kokosöl

1 Prise Salz

2 Essl. Brauner Zucker

1 TL Ceylonzimt

1 Prise Nelkenpulver

1 kl Prise Kardamon

2 Essl. Chiasamen

20 Sek / Stufe 5

200g Mehl oder Dinkelmehl 630

1 geh. TL Backpulver

20 Sek / Stufe 5

Etwas stehen lassen.

In dieser Zeit eine Pfanne etwas über Mittlerer Hitze aufheizen. Erst dann etwas Butter oder wer es mag etwas Kokosöl hineingeben und Pfanne damit ausschwenken.

Pancake-teig direkt aus dem Mixtopf in die Pfanne giessen. Ich mache meist 3 kleine Pancakes in einer Pfanne, es gent natürlich auch jeweils ein grosser Pancake.

Wenn die Pancakes oben kleine Blasen werfen, wenden und kurz weiter ausbacken.

Mir waren die Pancakes bereits süss genug, so dass ich diesmal kein Ahornsirup verwendet habe. Mit Blaubeeren, Himbeeren oder einer festeren in Scheiben geschnittenen Banane servieren und mit Puderzucker bestreuen.

Das mit der Dekoration hab ich heute nicht geschafft, sondern die Pancakes gleich gegessen. Selbst das Foto hab ich vergessen zu machen. Sie haben mir trotzdem geschmeckt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s