Kräuter- Mozzarella-Monkey-Bread

Heute freu ich mich auf einen Grillabend mit unserem Thermomix® -Team. Alle Kolleginnen bringen etwas mit.

Ich hab mich für ein Kräuter-Mozzarella-Monkey-Brot entschieden. Dieses kann man gut abzupfen und kommt ganz ohne Messer aus.

Für das Pesto:

1 kleine Knoblauchzehe

50g Pinienkerne

100g gem. Kräuter (zBsp. Basilikum, Dill, Kerbel, Petersilie, Ysop, Majoran, Olivenkraut)

150g Olivenöl

1/2 TL Kräutersalz oder Salz

Alles in den Mixtopf geben und für 30 Sek. / Stufe 10 mixen. In Schüsselchen leeren und Mixtopf spülen.

Teig:

100g Milch

100g Wasser

2 TL Zucker

1/2 Hefewürfel od. 7g Trockenhefe

2 Min. / 37 °C / Stufe 2

550g Halbweissmehl

50g Olivenöl

2 Eier

2 TL Salz

Alles in den Mixtopf geben und 2 Min / Knetstufe kneten. In eine geölte Schüssel geben, abdecken und ums Doppelte aufgehen lassen.

In 24 Stücke schneiden

24 Mozzarellakügelchen

In die Mitte eines jeden Teigstückes geben und zu Kugeln schliessen

Die Teigkugeln in dem Pesto drehen und in eine Gugelhupfform geben. Den Teig nochmals 1/2 Stunde aufgehen lassen.

Inzwischen den Ofen auf 180 °C Ober- Unterhitze aufheizen.

Monkey-Brot 30- 40 Min. backen und auf Gitter auskühlen lassen.

Kugeln abbrechen und geniessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s